ARK: Survival Evolved Manticore

Deutsch

Im aktuellen ARK: Survival Evolved Digest bringen uns die Entwickler wieder auf den neusten Stand in Sachen Survival of the Fittest und Primal Survival. Ebenso warten sie mit einem Wettbewerb für die neu dazugestoßenen PS4 Spielern auf, diese können nämlich $2.000 gewinnen.

Trophäenjäger werden reich belohnt

Der erste Überlebende, der es schafft, alle vier Bosse (die Broodmother, den Megapithecus, den Drachen und den Manticore) zu besiegen, bekommt 2.000$. Jedoch gibt es zwei Regeln: Ihr müsst es auf einem offiziellen PVP-Server schaffen und ein Foto der vier Trophäen nebeneinander hochladen, um euch zu qualifizieren. Für jeden, der es versuchen will, heißt es also, flinke Füße und viel Erfolg.

Survival of the Fittest Update

ARK Survival of the fittest
Vorerst im Stillstand – ARK: Survival of the Fittest

Die Entwickler haben angekündigt, Survival of the Fittest erst einmal ruhen zu lassen, da sie den Fokus der Entwicklung auf andere Bereiche verlegen. So wird die aktive Arbeit erst einmal eingestellt und die Survivor League wird auch auf Eis gelegt. Das ist allerdings kein permanenter Zustand, sondern nur vorübergehend. Die offiziellen Server bleiben die ganze Zeit bestehen und sind von der Pause nicht betroffen.

Was nicht von der Pause betroffen ist, sind die beiden Matches, die diesen Winter stattfinden. Zum einen ein “All-Stars” Spiel, das am 17. Dezember beginnt, in dem die vier besten Spieler der Survivor League gegeneinander antreten. Im Anschluss daran, ein “Naughty vs Nice” Spiel, bei dem 200 Spieler gegeneinander antreten. Die Preise sind in beiden Spielen Steam-Geschenkkarten im Wert von 20$ bis 100$.

Im Januar wird die Scorched Earth Survival of the Fittest Source für das Development Kit veröffentlicht. Somit kann jeder Modder sich auch dort frei austoben. Ebenso bekommen alle Spieler, die mehr als 200 Survival of the Fittest Spiele im Wettkampfmodus gewonnen haben, ihren Bionic Giga Skin. Diese Neuerungen treten mit dem ARK: Survival Evolved Patch v253 in Kraft.

Primal Survival Update

Primal Survival
Jagdinstinkt: In “Primal Survival” übernehmt ihr die Rolle eines Dinosauriers.

Primal Survival wurde nicht vergessen und befindet sich in aktiver Entwicklung. Jedoch verzögert sich der Release bis Februar 2017, da das Entwicklerstudio Instinct Games ihren Fokus auf technische Arbeiten an ARK: Survival Evolved gelegt hat.

Ad
Ad
QuelleARK: Survival Evolved - Official
Vorheriger ArtikelConan Exiles – Entwicklerblog #4: How to Survive
Nächster ArtikelSaurian – DevLog #9: Gerenderte Raptoren und Verdauungs-Algorithmus
Hinter UdoVanGnudo verbirgt sich ein begeisterter Zocker, angetan von Dinosauriern und Ponys. Wenn man ihn mal nicht hinter der Flimmerkiste antrifft, dann befindet er sich wahrscheinlich irgendwo im Airsoft-Kampfeinsatz oder trinkt ein Bierchen, schmeißt die Angel in den See und entspannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.