ARK Version 244 Digest 35

Im Digest 35 von ARK: Survival Evolved wurden die nächsten Inhalte angekündigt, die mit dem Update zur Version 244 am 28. Juli veröffentlicht werden sollen. Wir haben für euch alle wichtigen Informationen zusammengefasst.

Ankündigung Version 244

Noch einen knappen Monat müssen sich nun die Spieler von ARK: Survival Evolved bis zum nächsten großen Update gedulden. Damit nehmen sich die Entwickler diesmal tatsächlich ordentlich Zeit, was aber in Anbetracht der kommenden Inhalte auch nicht wirklich verwunderlich ist.

ARK Dino Dossier Allosaurus

Vom Angeln bis zu neuen Dinos

Neben dem Angeln als neue Spielmechanik werden zwei neue Kreaturen auf der Insel ausgesetzt – der Pelagornis und der Allosaurus. Außerdem können sich mit dem kommenden Update einige Spieler von bisher benötigten Mods verabschieden. Denn ARK: Survival Evolved erhält endlich eigene, in der Länge dynamische Brücken und Wendeltreppen. Bisher waren diese Strukturen nur über Spielmodifikationen verfügbar.

Neue Dinotore und Schleifstein

Lange Zeit besteht nun auch schon der Wunsch nach horizontal liegenden Dinotoren. Diese sind vor allem für die Behausungen von Flugdinosauriern interessant und würden den Bau von riesigen, hohen Vogelkäfigen vereinfachen. Bisher musste man an die senkrecht ausgerichteten Tore immer noch eine Art Tritthilfe anbauen, damit man beim Öffnen nicht plötzlich vom Flieger absprang. Der industrielle Schleifstein wurde zusätzlich angekündigt und soll mit Version 244 implementiert werden.

ARK Dino Dossier Pelagornis

Primitive+ als DLC

Ab dem 28. Juli soll außerdem ein neuer, kostenfreier DLC zur Verfügung stehen. Viele Spieler nutzen bereits die Total Conversion: Primitive+. Bei einer ‘Total Conversion’ handelt es sich um eine stark veränderte Form des Spiels. In diesem Fall sorgt die Modifikation dafür, dass eigentlich im Spiel implementierte, hohe Technologien nicht erlernbar sind. Das bedeutet kein Strom und damit kein Kühlschrank, industrieller Grill oder anderes. Dafür kommen jedoch andere Items und Strukturen dazu – z.B. Lehm-/Ziegelstrukturen, viele zusätzliche Pflanzen und Fleisch, welche zum Teil das Zähmen vereinfachen, größere Räucherkammern und vieles mehr. Der 28. Juli soll für den Entwickler der Primitiv+ Total Conversion also ein Ziel sein – bis dahin müssen die gröbsten Fehler behoben und die wichtigsten Inhalte fertig sein, damit es als DLC freigeschaltet und für alle Spieler zur Verfügung gestellt werden kann.

Mehr zum Thema:
ARK: Survival Evolved – Die "Annunaki Genesis" Mod

Die dritte Zuchtphase

Die dritte Phase des Züchtens wurde, wie ihr sicher schon gemerkt habt, wieder verschoben. Nun ist sie ebenfalls für das Update zur Version 244 angekündigt. Gleich verhält es sich mit den Entdeckernotizen. Außerdem wird ein Downloader und Updater für Mods implementiert und der Stammeslog um die Anzeige von angegriffenen bzw. zerstörten Strukturen erweitert.

In aller Kürze:

Patchnotes zur kommenden Version 244.0, ETA: 28. Juli

  • Neue, offizielle Total Conversion: Primitive+, optimiert, ‘fertiggestellt’ und als kostenfreier DLC verfügbar
  • Neue Kreatur: Pelagornis
  • Neue Kreatur: Allosaurus
  • Neues Item: Angel und die dazugehörige Mechanik
  • Neue Struktur: Brücken mit dynamischen Längen
  • Neue Struktur: Große Dinotüren für Dächer (vor allem für die Hangars der Flugdinos nützlich)
  • Neue Struktur: Industrieller Schleifstein
  • Neue Struktur: Wendeltreppen (aus Stein, Holz und Metall)
  • Neue Mechanik: Zuchtphase 3 – zufällige Mutationen und Stammbäume
  • Neue Mechanik: Entdeckernotizen
  • Stammeslog für den Angriff oder die Zerstörung von Strukturen
  • Integrierter Mod-Downloader/Updater für dedicated Server

ARK: Survival of the Fittest – Summer Cup und June Survivor League Championship

Im Digest 35 wurden außerdem die Termine für den ersten Teil des Summer Cups und der Survivor League Championship preisgegeben. Das Semi-Finale des ersten Summer Cups findet am 3. Juli statt. Die Gewinner können dann zum Match nach Shanghai und haben dort die Chance auf über 40.000 Dollar. Die Survivor League Championship wird am 2. Juli ausgetragen und hält Preise im Wert von mehr als 65.000 Dollar bereit. Alle Informationen für interessierte ARK: Survival of the Fittest Spieler findet ihr unter diesem Link – Summer Cup und June Survivor League Championship.

3 KOMMENTARE

  1. Die Idee existierte tatsächlich schon eine ganze Weile.

    Ark Digest 25 (06.01.2016) – Zitat:

    Survivor, neoblackheart asks, “Has there been any thought to an Industrial Grinder? Basically an Industrial version of the Mortar and Pestle?”

    That’s the Chemistry Table, and it’s on the way!

  2. ich frage mich, woher die info kommt, dass der schleifstein lange angekündigt wurde? ich finde dazu nichts. der wurde erst jetzt vor kurzem bekannt gegeben
    bitte recherchiert doch ein bisschen besser.

    • Vielen Dank für den Hinweis. Habe es im Text etwas abgeändert. Ich hatte es mit der industriellen Version des Mortal & Pestle verwechselt – also dem Chemistry Table. Wobei die Idee zu einem industriellen Schleifstein auch schon seit letztem Jahr in zahlreichen Beiträgen zu finden ist, aber eben noch nicht offiziell bestätigt wurde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.