ark the center wasserfall

Vergangenen Samstag stellte sich Jeremy Stieglitz, auch bekannt als „Drake“, wieder einigen Fragen der Community von ARK: Survival Evolved. Die kompletten Fragen und Antworten ins Deutsche übersetzt findet ihr im folgenden Artikel.

Fragen und Antworten

Frage von Mystalias: „Wäre es möglich, dass die Traningsattrappe auch den erzielten Betäubungsschaden anzeigt?“

Antwort: Wegen des Grundprinzips, wie Torpor auf Charaktere wirkt, könnte das schwierig werden, aber wir werden es versuchen.

Frage von Dinopants: „Wird es für diejenigen unter uns, die gern mit ihren Vögeln im Singleplayer Höhlen erkunden, ebenso eine Einstellung wie ForceAllowCaveFlyers=True in der ini-Datei geben?“

Antwort: Ja, wir werden daraus eine INI Einstellung machen, damit es leichter zu setzen ist. Hinweis – man kann aktuell die EXE bereits mit -ForceAllowCaveFlyers im Singleplayer starten, auch ohne einen dedicated Server zu nutzen.

Zweite Frage von Dinopants: „Werdet ihr die Informationen im Stammeslog erweitern? Zum Beispiel um die Stammeszugehörigkeit des Dinos, der einen getötet hat?“

Antwort: Ja, das genauso wie das Zerstören feindlicher Strukturen.

Frage von Volk: „Gibt es Pläne für bessere Waffen als die Armbrust, die man Unterwasser nutzen kann, wie u.a. eine Harpune ?“

Antwort: Zählt die Angelrute? Ha ha aber ernsthaft, eine der nächsten Unterwasserwaffen beginnt mit „Tand“ und endet mit „O“. Könnt ihr erraten welche?

Frage von God787: „Gibt es eine Chance auf Einstellungsmöglichkeiten für Unterwasserminen, wie beispielsweise bei den Geschütztürmen?“

Antwort: Ja, wir werden daran arbeiten, dass sie die gleichen Möglichkeiten erhalten, wie die Geschütztürme.

Frage von Ruenan: „Wird es mit der Veröffentlichung des Titanosaurus am 22. Juni auch so etwas wie ‚Megakot‘ geben, der im Kompost doppelt so viel Dünger produziert bzw. eine ordentliche Menge in den Dung Beetles?“

Antwort: Ja, Titanic Dino = Titanic Kot = Titanic Dünger. Verdammt, habe ich gerade James Camerons Meisterwerk von 1997 beleidigt? War nicht meine Absicht.

Frage von TranqRex: „Gibt es bereits Pläne für weitere Strukturen? Ich habe Prototypen für Lehmgebäude auf Twitter gesehen, aber ich glaube, dass die für die Mod Primitve+ waren. Wie sieht es mit dem Hauptspiel aus? Natürlich neben den neuen Strukturen für das Redwood Biom.

Antwort: Ja, es ist aktuell ein weiteres Tier mit einzigartigen Fähigkeiten vor den technischen Strukturen geplant.

Zweite Frage von TranqRex: „Können wir einen ‚Alles essen‘ Button auf der XB1 bekommen (vielleicht auch für den PC nützlich)? Wenn meine Gesundheit niedrig ist und ich einen ganzen Haufen Beeren verdrücken muss, nutzt sich die Taste nur ab und meine Finger werden müde!“

Antwort: Ja, ich werde diese einfache Funktion bald einbauen!

Frage von Tomtoyer: „Wie wird das Eingraben der Purlovia funktionieren? Werden sie Löcher in den Boden graben und sich darin verstecken?“

Antwort: So ähnlich, aber natürlich nur in weichem Boden! Dann springen sie heraus und greifen sich den zu nahe gekommenen Feind!

Frage von Kenkillya: „Könnt ihr euch vorstellen, eine zeitliche Begrenzung oder ein Limit für das Ändern des Stammesnamens einzubauen. Auf meinem aktuellen Server gibt es Stämme, die mehrmals am Tag ihren Namen ändern.

Antwort: Sicher, wir werden eine Servereinstellung dafür integrieren.

Frage von Zanber: „Wäre es möglich, dass ihr eine Funktion für das Dev Kit einfügt, über die man Blueprints (erlernbare Rezepte) in Gruppen organisieren und jedem einzeln einen Wert vergeben kann und zusätzlich einen Maximalwert hinzufügt, wie viel von diesen Strukturen von einem Stamm gesetzt werden können. Ich würde gern einen Server aufsetzen, auf dem Stämme nur eine bestimmte Anzahl an Dinos besitzen können und stärkere Dinos auch mehr kosten sollen. Oder vielleicht einen Mod für verschieden Typen von Geschütztürmen, bei welchem stärkere ebenfalls mehr kosten. Oder ein Limit setzen, wie viele Tresore oder Kisten ein Stamm haben kann. Ich denke, dass viele Leute dadurch individuellere Server aufsetzen könnten.“

Antwort: Wir wollen dem Dev Kit ohnehin mehr Macht verleihen. Es wäre also durchaus möglich, dass sowas mit einem der nächsten DevKit Updates machbar ist.

Frage von Neizan: „Wegen der Alarmmeldungen: gibt es eine Chance auf eine App, über die ich Meldungen von survivetheark.com auf meinem Android empfangen kann?“

Antwort: Wir werden sehen, ob das Team von DodoDex uns da unterstützen kann, damit wir uns auf die Entwicklung von ARK selbst konzentrieren können.

Frage von OnePotatoChip: „Es gibt mit dem DodoRex und dem Drachen bereits feuerbasierende Animationen und Schaden im Spiel. Bedeutet das, dass wir in der Zukunft auch auf Feuer basierende Waffen haben werden? Ich weiß, dass darüber schon gesprochen wurde, aber das Thema scheint recht strittig zu sein.“

Antwort: Ja, es wird einen üblen Flammenwerfer und sehr vielseitige Feuerpfeile geben.

Frage von Kaprodonychus: „Wenn sich Tapejara auf einen Baum oder eine Wand setzt, wird es sich neben dem Regenerieren von Ausdauer auch bewegen können? Oder kann es nur an der einen Stelle stehen?“

Antwort: Es bleibt an der Stelle, aber du kannst deine Waffe benutzen (im Gegensatz zur Megalania).

Frage von HarbringersCat: „Da Tapejara an Klippen landen kann, wird es auch an der Seite von großen Dinos wie Brontos landen können?“

Antwort: Nah, das wäre zu schmerzhaft für den großen Dino!

Frage von Marksman00048: „Könntet ihr euch vorstellen, dass man seine Rucksäcke färben kann, damit das Wiederfinden nach dem Tod erleichtert wird? Ich verstehe, dass es schwierig sein soll, aber ich bin farbenblind und dadurch in einer schwierigen Situation.“

Antwort: Hört sich gut an, wir werden es mit der Zeit umsetzen.

Frage von Wolfpack22: „Da ihr nun bald Gasmasken einführen wollt, frage ich mich, ob nicht auch chemische Waffen ihren Weg ins Spiel finden werden wie Senf- oder Chlorgas. Ich würde es großartig finden, wenn Spieler ohne ihre Maske dadurch zeitlich begrenzte Schwächen erhalten würden und wenn wilde und gezähmte Dinos das Gebiet für bestimmte Zeit meiden würden, in dem ein solches Gas freigesetzt wurde. Das wäre perfekt, um Gigas von der eigenen Base fernzuhalten.“

Antwort: Jep.

Frage von BaconR8Colby: „Etwas, das ich sehr gern in ARK sehen würde, ist ein Multi-Welten/Karten System für lokales Hosting. Ähnlich wie in Minecraft. Als ‚The Center‘ hinzugefügt wurde, gab es dann zwei Karten bzw. Welten, auf denen man spielen kann. Aber es wäre toll, wenn es verschiedene The Island oder The Center Karten geben würde. So könnte man unterschiedliche Spielstile oder Lokationoptionen ausprobieren, ohne seine Hauptwelt zu verunstalten. Danke fürs Anhören!“

Antwort: Ja, wir werden das zeitnah umsetzen.

Frage von MeSDatGeek: „Werden wir Treppen bekommen, ohne einen Mod nutzen zu müssen? Das ist ein wichtiges Thema für viele von uns. Wir denken, dass das ins Hauptspiel eingebaut werden sollte.“

Antwort: Ja, das kommt im Juli mit unterschiedlichen Gebäudetypen.

Frage von Tamaster: „Können wir bitte, bitte, bitte Serverlogs für das Zerstören von Strukturen bekommen? Das auch gern optional, wenn es notwendig ist.“

Antwort: Ja, es kommt mit Version v244.

Frage von ChiOokami: „Bekommt ARK eine Option für Farbenblinde. Es ist sehr schwer, die unterschiedlichen Farben der Airdrops (Vorratskisten) zu unterscheiden. Ein einfacher Name, der auf Entfernung mit einem Fernglas sichtbar wird, wäre schon hilfreich.“

Antwort: Wir werden es wie für SotF umsetzen und auch für das Fernglas eine entsprechende Funktion einfügen.

Frage von Adamsmasher: „Wie sieht es mit einer Scrollfunktion aus, wenn man beispielsweise ein Fundament setzen möchte, um so die unterschiedlichen Ausrichtungspunkte durchzugehen?“

Antwort: Hört sich nach einer sehr guten Idee an. Wir versuchen, das zeitnah umzusetzen.

Frage von Direwolf: „Gibt es schon einen ungefähren Veröffentlichungstermin für den ‚Primal Survival‘ Modus?“

Antwort: Die Hauptentwickler, Instinct Games, haben sich derzeit November 2016 als Ziel gesetzt. Mein persönlicher Favorit: als Dung Beetle (Mistkäfer) spielen und Dung zum Futtern finden. So richtig ‚Survival Evolved‘ ;)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.