ARK: Survival Evolved PS4

Seit dem Release von ARK: Survival Evolved für die PlayStation Anfang Dezember fragen sich sicher viele von euch: „Wie hoste ich meinen eigenen Server auf der PS4?“. Wir klären euch über diese und andere Fragen zu Servern für die PS4 auf.

Alles rund um ARK: Survival Evolved PS4-Server

Wie bekomme ich meinen ARK-PS4-Server?

Einfach mieten wie am PC ist leider nicht drin. Jedoch sind die Entwickler gerade im Gespräch mit Sony und möglichen Anbietern, um eine Lösung zu finden. Was ihr machen könnt, ist eine zweite PS4 laufen lassen und dort einen Server eröffnen. Jedoch kann niemand mehr spielen, sobald diese Playstation ausgeschaltet wird. Beachtet: Ihr benötigt eine PSN Mitgliedschaft für die zweite Konsole, um den Server laufen zu lassen. Eventuell soll es in Zukunft möglich sein, einen PC Server zu mieten und dann per Cross Play von der PS4 zu joinen.

Wie trete ich einem Server bei?

Dafür benötigt ihr den PSN-Namen des Hosts. Dem müsst ihr dann eine Freundschaftsanfrage schicken, um ihm dann über eure Freundesliste beizutreten. Eine große Auswahl an Servern könnt ihr hier finden. Dort könnt ihr auch euren eigenen veröffentlichen.

Wieso kann ich mich bei einer „Non dedicated Session“ nur 200m weit entfernen?

Weil die Konsole des Hosts gleichzeitig Server und Client ist. Somit muss sie doppelt so viel leisten wie nur ein Server. Um die Last zu minimieren, wird nur ein streaming-Bereich mit 200 Metern Radius berechnet. Das verbessert die Performance, da nur einmal Dinos und Umwelt berechnet werden müssen. Das wird sich auch nicht ändern, da die Konsolen nicht die erforderliche Leistung bringen.

Kann ich mit PC oder Xbox One Spielern zusammen spielen?

Das soll in Zukunft umgesetzt werden, somit wird auch das Serverhosting vereinfacht.

Somit bleibt euch die Wahl, auf einem öffentlichen Server zu spielen oder euch für das Allgemeinwohl zu opfern und eure Konsole als Server bereitzustellen. Andernfalls wartet ihr einfach, bis Cross Play implementiert ist und sucht euch solang einen anderen privaten ARK-Server.

 

8 KOMMENTARE

  1. Hallo mal ne frage.
    Wenn wir eine PS4 extra nur als Server verwenden. Kann man dann nur mit der PS4 mit der man den Server gemacht hat, den Server starten oder kann ich auch mit dem gleichem loging von einer anderen PS4 den Server starten?
    LG toby

    • Hey,

      der Server muss über die PS4 gestartet werden. Denn wenn die PS4 aus ist, ist der Server auch aus. Es gibt zwar Tools für die PS4, wodurch du von anderen Geräten auf eine Playstation zugreifen kannst. Aber wie das genau funktioniert kann ich dir leider nicht sagen.

      LG Tim

  2. Interessanter Beitrag, Ich hätte dazu eine brennende Frage.
    Woher stammt die Information über ein sogenanntes gespräch zwischen sony und mögliche drittanbieter über serverhosting?
    Wenn möglich bitte url angeben, damit ich dieses nachvollziehen kann.

      • Aktuell gibt es wohl auch einen Bug, wodurch das Inventar der Spieler auf einem privaten Server nicht gespeichert wird. Nur der Serverhoster hat das Problem anscheinend nicht (gilt auch für lokale Spiele, der zweite Spieler verliert sein Inventar). Dazu gibt es auch noch keine uns näher bekannte Lösung.

        Spielst du aber auf einem offiziellen Server, sollte normal alles gespeichert werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.