The Walking Dead Spin-off Titelbild

Wir berichteten bereits vor gut einer Woche davon, dass AMC rund 100 neue Folge für die Hauptserie des Trios aus Comic, Fear TWD und The Walking Dead (Hauptserie) bestellt hat. Jetzt gibt es aber Meldungen darüber, dass dieses Projekt erst die Spitze des Eisbergs darstellt. Mit Filmen und einigen Spin-off-Serien soll die Welt vertieft werden.

Meldungen der letzten Wochen

Rick Grimes stirbt. Das ist keine steile These oder Vermutung, das wurde fest angekündigt und darauf wird hingearbeitet. Die Serie startet am 8. Oktober – hierzulande auf FOX – mit einem Zeitsprung von ca. 18 Monaten. Der All Out War gegen Negan ist gewonnen und mithilfe der Bücher von Georgie, A Key To The Future, bauen unsere Helden und Antihelden ein florierendes Zuhause auf. Doch Rick wird das nicht lange genießen.

Natürlich wird es eine neue Bedrohung geben, die Rick und den anderen das Leben schwer macht. Das werden in diesem Fall die von Fans lang erwarteten Whisperer sein. Mehr über diese Gruppe und weitere Infos zu The Walking Dead haben wir auch im Petto.

Still Saviors
Nicht nur die Whisperer scheinen eine Bedrohung zu sein. Auch einige Anhänger der Saviors leben in der neuen Welt.

Hinter den Kulissen hat sich AMC wohl einen schmackhaften Deal mit den Showrunnern und Erfinder Robert Kirkman gesichert. So sollen über 100 weitere Episoden für die Hauptserie erscheinen, die das Universum weiter ausdehnen.

Filme & weitere Spin-offs

Was genau geplant ist, dazu gibt es noch keine Meldungen. Anfangen wird man wohl mit der Planung von Filmen, da diese nach Bloomberg den Weg für eben jene Spin-off-Serien freimachen beziehungsweise neue Serien an vorangegangene Filme anknüpfen sollen. Es hängt von der Resonanz des Publikums ab, ob und welche Ideen weiter verfolgt werden. Die Filme können also als eine Art überlange Pilotfolge gesehen werden.

Was bei AMC in Planung ist, was davon wirklich umgesetzt wird und was uns die Freude an The Walking Dead zurückbringen soll, ist absolut top secret. Vermutlich deshalb, weil man sich intern selbst noch nicht sicher über den neu eingeschlagenen Kurs ist, den The Walking Dead über die (mindestens) nächsten zehn Jahre fährt.

Ein Detail, das wir aber kennen, ist der Geldbetrag, für welchen die Spin-off-Serien & Filme produziert werden. Es handelt sich um ein Krümmelbetrag von wenigen, kleinen, mickrigen… Mehreren Hundert Millionen Dollar – Scherz beiseite. Also warum investiert der Sender so viel Geld in eine Serie, die seit Jahren Bungie-Jumping vom absteigenden Ast macht?

Season 9 Header
Key Art der neuen Staffel und das letzte Werbefoto mit Rick Grimes.

Das weiß ich auch nicht so genau. Bei AMC glaubt man aber an die Serie und das The Walking Dead Franchise und hofft mit den geplanten Projekten neue und alte Fans begeistern zu können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.