Agony - Red Goddess - Survival Horror

O Agony, unsere täglichen Eingeweide gib uns heute: Wann immer es etwas Neues über den Survival Horror aus dem Hause Madmind Studio zu berichten gibt, wird es ziemlich unappetitlich – so auch jetzt, wenn im neuen Trailer die Rote Göttin (Red Goddess) an unserem Rachenzäpfchen zupft. Doch irgendetwas ist diesmal anders, denn wir mussten beim Würgen beinahe lachen. Haben die Polen hier einfach das Nichts eventisiert, oder in Präsentationsfragen Mel Brooks konsultiert?

Red Goddess: Die unendliche CGI-Szene

Madminds Andeutungsrummel um die Rote Göttin hatte einen ernsten Hintergrund, denn die barhäuptige Partial-Schönheit ist nicht weniger als der gefährlichste Gegner des Spiels. Entsprechend solltet ihr dem unten stehenden Trailer mit gebührendem Respekt begegnen – auch wenn ihr euch nach etwa 45 Sekunden an die unsterbliche Szene um Lord Helmchen’s Weltraumkarosse erinnert fühlen könntet:

Agony wird am 30.03.2018 „das Licht der Welt“ erblicken – und das nicht nur auf dem Windows-Rechner. Zeitgleich sollen auch Versionen für die PS4 und die Xbox One erscheinen. Wir sind gespannt, ob das bluttriefende Produkt der erfahrenen AAA-Entwickler auch die Kollegen von id Software beeindrucken können wird. Denn wer – außer dem Teufel selbst – kennt sich in der Hölle besser aus, als Carmack & Co?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.