Alle Infos zur Agony Kickstarter-Kampagne von Madmind Studio auf Deutsch.

Agony steht für puren Survival-Horror mitten in der Hölle. Madmind Studio gab nun den Start der Kickstarter-Kampagne für den Titel bekannt. Das Ziel: 66.666 kanadische Dollar – rund 45.000 Euro. Nach unserem Interview mit einem der Entwickler im Rahmen der gamescom 2016 ein spannendes Ereignis für uns. In dem besagten Interview findet ihr die bisher bekannten Informationen zu Agony – für den Fall, dass ihr von dem Spiel noch gar nichts gehört habt.

>>Zum Interview

Die Kickstarter-Kampagne ist, wie das Spiel selbst, mit vielen Blutspritzern und gruseligen Grafiken ausgestattet. Dennoch erfahren wir zwischen vielen Animationen, Grafiken und Videos auch einige neue Details zum Höllentrip, den ihr in Zukunft durchlaufen könnt.

Die Kreaturen in Agony

Es wird (nach derzeitigem Stand) drei verschiedene Kreaturen geben. Die Entwickler von Madmind Studio beschreiben diese wie folgt:

Martyr

Umgeht eure Feinde und verwendet die Vielfalt an Fähigkeiten zum Kämpfen, Entdecken und Überleben.

Demon

Übernehmt die Kontrolle über diese starke Kreatur, um geheime Wege zu finden. Nutzt eure Stärke um das Schlachtfeld von Bestien und Menschen zu säubern.

Eternal Soul

Werdet vorübergehend unsterblich und nutzt eure spezielle Kraft zum Besetzen anderer Kreaturen. Entdeckt eine andere Dimension.

Kickstarter-Rewards (Belohnungen)

Wie bei Kickstarter üblich, finden sich auch in der Kampagne zu Agony zahlreiche Belohnungen für die Backer, also Unterstützer der Spenden-Aktion.

Special Thanks in den Game Credits $3
+ Exklusive Kickstarter-Updates für Backer + Wallpapers $6,66
+ Steam Key für Agony (PC) $25
+ Agony für PS4 oder Xbox One $35
+ Agony Digital Soundtrack, Artbook + PS4/Xbox One-Version $55
+ Exklusives Agony T-Shirt, Agony Poster mit Autogrammen der Devs $150

Außerdem gibt es noch viele Specials, die allesamt Möglichkeiten darstellen, einen kleinen Beitrag zum Inhalt des Spiels zu leisten. Hier geht es zum Überblick über die Kickstarter-Rewards.

Stretchgoals für den ultimativen Höllenritt in Agony

Die Kampagne ist mit heutigem Datum drei Tage nach dem Launch sehr gut unterwegs. Mehr als ein Drittel des geforderten Betrags ist schon erreicht. Welche Stretchgoals euch erwarten seht ihr in der folgenden Grafik – insbesondere eine Virtual Reality-Umsetzung dürfte in Agony sehr spannend sein. Wir behalten die weitere Entwicklung und den Titel für euch im Auge.

Die Kickstarter-Stretchgoals von Agony inklusive VR-Support im Überblick.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.