The-Last-of-Us-Pferd

Am 19. Juni erscheint endlich The Last of Us 2, der Nachfolger des preisgekrönten Survival-Action-Adventures. Part 2 wird sich dabei in einigen Sachen gegenüber seinem Vorgänger verbessern. 4 Dinge fallen dabei besonders positiv auf!

Wer bereits den ersten PlayStation exklusiven Teil von The Last of Us gespielt hat, wird den zweiten kaum abwarten können. Diverse Trailer und zuletzt der State of the Play Stream von Sony und Naughty Dog haben gezeigt, was Fans erwarten können. Aber auch der fiese Story-Leak vor einigen Wochen hat einen Einblick in die Welt von Ellie und Joel gegeben.

Falls ihr den State of the Play Stream verpasst habt: Bittesehr!

Ad

Hier sind 4 Dinge, die TLOU2 besser als sein Vorgänger macht

1. Die größere Spielwelt

Die Spielwelt in The Last of Us war nie wirklich klein und hat uns viele Möglichkeiten geboten, diverse Situationen anzugehen. Part 2 legt aber eine ordentliche Schippe obendrauf und präsentiert in The Last of Us 2 die größte Spielwelt, die Entwickler Naughty Dog je kreiert hat.

Darum ist das besser: Mit der größeren Spielwelt, die in verschiedene Jahreszeiten eingeteilt ist, ermöglichen uns die Entwickler weitere Lösungsansätze, um Ellie erfolgreich ans Ziel zu bringen. So können wir uns aus einen Kampf zurückziehen, uns verstecken und erneut einen Schleichansatz starten, wenn der erste Versuch fehlschlägt.

Die Spielwelt lässt sich jetzt auch mit diversen Fortbewegungsmitteln bereisen. Im State of the Play Stream sehen wir bereits Pferde und Boote. Aber Ellie hat als junge erwachsene Frau auch dazugelernt und benutzt beispielsweise Seile, um sich von höher gelegenen Punkten abzuseilen oder auch um höhere Punkte hinaufzuklettern. Die Spielwelt lässt sich also auch vertikal erkunden.

The-Last-of-Us-2-Reiten
Auf dem Pferd ist Ellie deutlich schneller unterwegs

2. Das Crafting

Bereits in Teil 1 konnten Ellie und Joel unterwegs einfache Verbrauchsgegenstände wie Verbände und Molotowcocktails bauen. Auch einfache Waffen ließen sich verbessern – beispielsweise ein Baseballschläger mit Nägeln. In Part 2 erweitern die Entwickler das System.

Darum ist das besser: So kann Ellie jetzt jede Waffe durch neue Teile aufwerten. Im Gameplay sehen wir bereits ein Jagdgewehr, dass Ellie mit einem Zielfernrohr ausstattet. So lassen sich die Waffen dem jeweiligen Spielstil wunderbar anpassen.

Mehr zum Thema:
Gesamte The Last Of Us 2 Story geleakt & neuer Releasetermin bekannt!
The-Last-of-Us-2-Sniper
Jede Waffe kann aufgerüstet werden

3. Die Gegner-Fraktionen

Im State of the Play Stream werden zwei große Fraktionen vorgestellt, denen sich Ellie stellen muss. Während es im ersten Teil nur die Fireflies als feste Gruppe gab, bekriegen sich hier 2 gegenseitig.

Das ist Fraktion 1: Die WLF – Washington Liberation Front – ist eine bewaffnete Gruppe, die das Militär aus Seattle vertrieben hat. Sie töten jeden, der sich unerlaubt Zutritt in ihre Region verschaffen will.

Das ist Fraktion 2: Die Seraphites oder „Scars“ sind eine religiöse Gruppe, die sich eher versteckt hält. Sie greifen im Hinterhalt an und benutzen meist leise Waffen wie Bögen. Sie jagen Menschen, die nicht ihre Ansichten teilen.

Darum ist das besser: Ihr könnt beide Fraktionen gegeneinander aufhetzen und auch die Infizierten mit einbeziehen. So könnt ihr euch im Hintergrund versteckt halten, während sich eure Gegner gegenseitig fertig machen.

The-Last-of-Us-2-WLF
Die WLF benutzt auch Hunde, um dich aufzuspüren

4. Die Sporen-Infizierten

Wir könnten sie auch einfach Zombies nennen, aber das wäre falsch. Während man in The Last of Us auf verschiedene Entwicklunsstadien der Sporen-Infizierten traf und uns vor allem die blinden Clicker in Erinnerung blieben, gibt es in TLOU2 neue Arten.

Darum ist das besser: Einer von insgesamt zwei neuen Infizierten wurden bereits vorgestellt. Beim Shambler handelt es sich um einen so enormen Pilzauswuchs des Wirtes, dass dieser beim kleinsten Treffer schlichtweg explodiert und giftige Sporen freisetzt. Ähnlich also wie der Boomer in Left4Dead. Die zweite neue Entwicklung will Naughty Dog noch nicht präsentieren, den sollen Spieler selbst finden.

Nicht nur Ellie ist also älter geworden, auch die Infektion hat sich ausgebreitet und entwickelt. Das fügt weitere Gefahren in der ohnehin aussichtslosen Situation hinzu und sorgt für mehr Nervenkitzel.

The-Last-of-Us-2-Shambler
Der Shambler explodiert und hinterlässt eine tödliche Sporenwolke

Advertisement

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.